Über

Richtige Nahrungsergänzung ist nichts anderes als den Bedarf an Nährstoffen individuell, systematisch und intelligent zu decken, sodass der Körper richtig funktionieren und sich selbst erhalten kann. 

Wieso “crossthink” vor “supplements“?

Auf crossthink-supplements.com kannst du erfahren wie das Gesamtsystem Mensch auf biochemischer Ebene funktioniert und wie du eine Störung in diesem System wieder in Balance bringen kannst.

Wie funktioniert das?

Weil wir mit der Biochemie die Welt der Nährstoffe und der Zellen verstehen lernen, kommen wir mit ihr in Sachen körperlicher Gesundheit einer ganzheitlichen Betrachtung sehr nahe. Die Biochemie zeigt uns nicht nur, wie wir Gesundheit aufbauen, sondern auch diese zu verstehen.

Damit vermittelt sie uns quasi eine eigene “Gesundheitskompetenz”.

Mit dieser fällt es uns leichter Verantwortung für unsere eigene individuelle Gesundheit zu übernehmen, relevante Gesundheitsinformationen zu finden und Nahrungsergänzung richtig und sinnvoll zu betreiben.

Denn vor allem bei  der Nahrungsergänzung (“supplements“) sollte es Ziel jedes Anwenders sein, sie personalisiert, selbstbestimmt, gezielt und gut durchdacht (“crossthink“) durchführen zu können, um die Gesundheit/Leistungsfähigkeit aufbauen zu können, die man sich wünscht!

Möchtest du dieses Projekt unterstützen (und zwar kostenlos, einfach und anonym) ?

Ja, mir hilft das Projekt und ich möchte es unterstützen! (klicke hier)

Danke!

Klicke diesen Link vor dem Einkauf bei Amazon oder besser speichere dir diesen Amazon-Zugangslink: https://amzn.to/2RCrEUe. Dadurch verdiene ich einen kleinen Anteil als Werbender an deiner gesamten Kaufsumme (*), ohne dass du mehr für deinen Einkauf zahlen musst! Es ist quasi eine Win-Win-Situation für uns beide!

Kostenlos, einfach und anonym!

(*sofern du deinen Kauf innerhalb der nächsten 24 Stunden abschließt).

Nährstoffe sind die Grundlage unseres Potenzials!

Nachdem Nährstoffe die Basis von Hormonen und Neurotransmittern sind, gestalten sie nicht nur unseren Körper, sondern im weitesten Sinne auch unsere Gedanken, unsere Emotionen und unser psychisches Erleben. 

Wer steckt hinter dieser Webseite?

Hallo,

mein Name ist Daniel Nestler und ich bin der Gründer von crossthink-supplements.com

Wenn mich jemand fragen würde, was genau ich tue, dann würde ich antworten:

Ich bin Nährstoff- und Gesundheitsforscher

Damit meine ich, dass ich mir selbstständig Wissen in den gesundheitsrelevanten Themenbereichen wie Darmgesundheit, Nährstoffe, Nahrungsergänzung und der dazu gehörigen Biochemie aneigne, diese Informationen systematisch sammle, vernetze und das dabei erlangte Wissen – ich nenne es “Gesundheitskompetenz”  – an mir selbst anwende.  Neumodisch könnte man mich daher auch als sogenannten “biohacker” bezeichnen (“biohacking”? Hier der Artikel dazu)

Mich beschäftigt vor allem die Frage:

Was ist Gesundheit überhaupt?

(mit Sicherheit nicht nur ein schöner Laborbefund!)

Mit “anwenden” meine ich, dass ich mir meinen eigenen Maßstab für Gesundheit erschaffe! Dazu führe ich sehr viele Selbstexperimente mit gezielter Nahrungsergänzung (engl. “supplements“) in unterschiedlichster und wechselnder Kombination durch und dokumentiere meine Ergebnisse in einem Gesundheitstagebuch. Ich analysiere diese Aufzeichnungen bzw. diese “Sachverhalte ” (ich bin ursprünglich Jurist), versuche sie anhand meines Wissens in ein größeres Gesamtsystem einzuordnen, Zusammenhänge zu erkennen und damit mit meine individuellen Gesundheitshebeln zu finden (deshalb “crossthink“). 

Meine derzeitigen Experimente mit Nahrungsergänzung (1/2020):

In Bild 1 sind Nahrungsergänzung (mit Abkürzungen beschriftet), die ich derzeit in regelmäßigen Abständen einnehme (alle anderen nur in starker Rotation oder sogar gar nicht mehr). Diese sind zum Beispiel:

  • Ashwagandha,
  • Omega 3-Algenöl,
  • Inositol,
  • Methionin,
  • Kelp-Alge (natürliche Jodquelle),
  • Curcumin,
  • Ackerschachtelhalm (natürliche Siliziumquelle)

(wie man unschwer erkennen kann, mag ich Selbstexperimente!)

Zu meinem Hintergrund: Soweit ich zurückdenken kann, hatte ich Probleme mit meiner Gesundheit . Irgendwann dann, als ich gefühlt ganz unten war, weil meine chronischen Gesundheitsprobleme (zB Darmbeschwerden, Depressionen, Schlafstörungen) vom Gesundheitssystem nicht gelöst werden konnten, habe ich die Entscheidung getroffen, meine Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen und alles dafür Notwendige und Relevante (!) darüber zu lernen.

Nur war und ist es schwer an der heutigen Informationsflut, die Spreu vom Weizen zu trennen und das Relevante zu finden!

(Mittlerweile zähle im Allgemeinen übrigens Grundlagenwissen zu Darm, Biochemie und Nahrungsergänzung zu relevantem Gesundheitswissen)

Ich habe mir quasi aus meinem Leid heraus die tiefe Motivation geschöpft, mir das nötige Wissen in gesundheitsrelevanten Bereichen im Selbststudium anzueignen und meine Gesundheitsprobleme durch Selbstversuche systematisch Schritt für Schritt zu überwinden. Mit der Zeit und den Erfolgen wurde aus dem Leid eine Leidenschaft.

Meine Überzeugungen ist:

  1. Die Fähigkeit Wissenschaft an sich selbst anwenden zu können, ist die einzige Möglichkeit – scheinbar unlösbare – chronische Gesundheitsprobleme nachhaltig, systematisch und langfristig zu überwinden und sich die Gesundheit und Leistungsfähigkeit aufzubauen, die man sich wünscht.
  2. Vieles Versuche werden nicht funktionieren, aber die, die funktionieren, machen einen großen positiven Unterschied in der eigenen Lebensqualität!
  3. Die beste Investition ist die in sich selbst und die beste Investition in sich selbst ist die in die eigene Gesundheit und Leistungsfähigkeit.

Möchtest du Kontakt aufnehmen?

2 + 9 =

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Share This